Golf Transfer


Jetzt anfragen
Die Hauptsaison für Golf auf Mallorca ist definitiv das Frühjahr und der Herbst. Zu diesen Jahreszeiten kann es schon mal sehr voll werden auf den rund 25 Golfplätzen Mallorcas. Da diese Golfplätze über unterschiedliche Schwierigkeitsgrade verfügen, kommen sowohl Anfänger als auch Profis voll auf Ihre Kosten. Verschiedene Golfschulen und viele attraktive 5-Sterne-Hotels runden das Angebot ab. Es ist also nicht verwunderlich, dass jedes Jahr an die 100.000 Golfer auf die Insel kommen, um hier ihrem Sport in der grandiosen Landschaft Mallorcas nachzugehen. Damit Sie noch mehr Spaß haben und kostbare Zeit sparen, bieten wir Ihnen einen professionellen Komplettservice an. Mit unserem privaten Transfer-Service bringen wir Sie und Ihre Golftaschen sicher und bequem von Ihrem Hotel oder Ferienhaus zu jedem Golfplatz auf der Insel. Diese privaten Transfers werden selbstverständlich mit unseren neuen Top-Fahrzeugen durchgeführt – egal ob Klein- oder Großgruppe. Schicken Sie uns einfach Ihre Preisanfrage per Email und wir werden Ihnen umgehend unser bestes Angebot unterbreiten!

Auf Mallorca ist eigentlich das ganze Jahr Golf-Saison. Obwohl es im Sommer eigentlich zu heiß ist zum Golfen und die Golfer, die das ganze Jahr auf Mallorca leben, dann lieber eine Golf-Pause einlegen, läuft der Betrieb auf den Golfplätzen weiter. Das ist für die Betreiber ziemlich schwierig, da die Golfer, die aus den kälteren Regionen Europas nach Mallorca kommen, im Sommer lieber daheim golfen. Die Golfplätze auf Mallorca finanzieren sich nicht aus Mitgliedsbeiträgen, sondern aus den Einhahmen aus dem Greenfee. Aus diesem Grund gibt es im Sommer auf verschiedenen Golfplätzen der Insel für die Golfer Sonderpreise fürs Golfen, Essen und andere Annehmlichkeiten.

Die Geschichte des Golfsports begann bereits im 15. Jahrhundert in Schottland. Daneben gab es etwa um dieselbe Zeit auch in Belgien und Holland die ersten Anhänger dieser Sportart. Angeblich gab es zunächst keine Löcher auf dem Golfplatz und die Spielregeln waren natürlich völlig anders. Das wurde durch literarische Aufzeichnungen aus dem Jahr 1545 bereits überliefert. Man kann also nicht mit Sicherheit sagen, in welchem Land der Golfsports erfunden wurde. Die ältesten Spielregeln für das Golfspiel wurden 1717 schriftlich festgehalten. Schon damals wurde Golf auf großen Wiesen außerhalb der Ortschaften gespielt. Es gab auch noch keine Golfschläger und Golfbälle. Man benutzte einfache Stöcke und Kieselsteine. Der erste Golfclub wurde in Edinburgh gegründet und man legte die Anzahl der Löcher auf 18 fest. Auch die ersten Golfregeln wurden hier schriftlich festgelegt. Die schottische Königin Mary ist verantwortlich für den Siegeszug dieser Sportart durch das restliche Europa. Sie hatte in Frankreich studiert und hat dort den Golfsport bekannt gemacht. Später hat das britische Empire das Golfspiel weltweit zu großer Beliebtheit verholfen. 1983 wurde in Indien das erste internationale Golfturnier veranstaltet. Wenig später wurde die United States Golf Association ins Leben gerufen. Olympische Disziplin ist Golf seit 1900 und der deutsche Golfverband entstand 1907.

In der näheren Umgebung von Palma finden Sie gleich mehrere bekannte Golfplätze: Golf Son Gual, Son Vida Golf, Golf Son Muntaner, Real Golf de Bendinat und Golf Park Mallorca Puntiró. Die Golfanlage Son Gual liegt nur 20 Minuten vom Flughafen entfernt, wurde 2007 eröffnet und ist schon länger die Nr. 1 auf der Insel. Der Son Vida Golfclub liegt ca. 5 km westlich von Palma Stadt und feierte 2015 sein 50jähriges Bestehen. Ebenfalls westlich von Palma liegt die Golfanlage Real Golf de Bendinat. Der Golfplatz wurde 1986 gebaut und verfügt über 18 Löcher. Mit ihren insgesamt 63 Löchern gehören die Golfplätze Son Vida, Son Muntaner und Son Quint zu den besten Golfplätzen auf Mallorca. Sie gehören zu der Golfanlage Arabella Golf Mallorca. Der Golf Park Mallorca Puntiro liegt ca. 7 km östlich von Palma und verfügt über eine Golfakademie, die als beste Golfakademie Spaniens gilt.

Am bequemsten erreicht man diese Golf-Locations mit unserem privaten Transfer-Service. Wir holen Sie und Ihr Gepäck vom Flughafen ab. Hierfür stehen uns verschiedene Fahrzeuge sowie ein Anhänger zur Verfügung mit ausreichend Stauraum für Ihr Gepäck und Ihre Golftaschen. Egal ob Klein- oder Großgruppe – wir können jeder Gruppe ein geeignetes Fahrzeug zur Verfügung stellen.

An der Südküste Mallorcas finden Sie diese Golfplätze: Golf de Andratx, Golf Santa Ponsa I-III, Golf Son Antem, Golf Maioris und Vall d’Or Golf. Die Golfanlage von Andratx liegt ca. 30 km von Palma entfernt und besticht durch ihre traumhafte Lage. Die Golfanlage Santa Ponsa I – III besteht aus zwei 18-Loch-Plätzen und einem 9-Loch Platz. Diese liegen in der Nähe von Santa Ponsa und wurden bereits 1977 angelegt. Der Golfplatz Golf Maioris liegt ca. 15 km von Palma entfernt und verfügt unter anderem über einen Golfshop. Vall d’Or Golf befindet sich an der Südküste, nördöstlich von Santanyi. Die Golfanlage wurde 1986 gebaut und verfügt unter anderem über ein Restaurant und eine Poolanlage. Die Golfanlage Son Antem wurde bereits 1994 auf einem ehemaligen Jagdgebiet angelegt und kann mit fünf Seen und besonders breiten Bahnen aufwarten. Zwei der vielen Golfplätze Mallorcas liegen im Norden der Insel, etwa 50 Autominuten von Palma entfernt: Club de Golf Alcanada und Golf de Pollenca. Golf Alcanada liegt direkt am Meer, nicht weit entfernt von Port d’Alcúdia. Das Clubhaus befindet sich in einer uralten mallorquinischen Finca. Der Club Golf de Pollensa wurde 1986 gebaut und verfügt über eine Golfakademie, die von Golfprofi Jamie Knight geleitet wird.

Im Osten der Insel gibt es ebenfalls eine gute Auswahl an Golfplätzen: Pula Golf, Golf Capdepera, Golf Canyamel, Golf Son Servera und La Reserva Rotana Golf. Zum Pula Golf Resort, das einige Kilometer nördlich von Cala Millor liegt, gehören unter anderem ein Hotel und eine Golfakademie. Das familiengeführte Golf Capdepera verfügt über einen 18-Loch Platz und das Restaurant Roca Viva mit exzellenter Küche. Der Golfplatz Golf Canyamel liegt zwischen der beiden beliebten Ferienorten Cala Ratjada und Cala Millor und ist einer der besten Golfplätze Mallorcas. Direkt am Meer, nur wenige Kilometer von Cala Millor entfernt, finden Sie die Golfanlage Golf Son Servera. Der Golf-Club liegt inmitten von bewaldeten Bergen mit Blick auf die Bucht von Levante. Der Golfplatz La Reserva Rotan Golf liegt im Landesinneren, ein paar Kilometer nördlich von Manacor. Auf dem Gelände dieser Golfanlage befinden sich unter anderem einige 5* Villen.

Damit Sie sich völlig unbelastet Ihrem Hobby widmen können, bieten wir Ihnen einen professionellen Transferservice an. Mit unserem privaten Transfer-Service bringen wir Sie und Ihre Golftaschen zu allen Golfplätzen auf der Insel und holen Sie abends wieder ab. Unsere privaten Transfers werden selbstverständlich mit unseren neuen Top-Fahrzeugen durchgeführt – egal ob Klein- oder Großgruppe. Schicken Sie uns einfach Ihre Preisanfrage per Email und wir werden Ihnen umgehend unser bestes Angebot unterbreiten!