Sa Coma


Jetzt buchen
Wir holen Sie am Flughafen Palma ab und fahren Sie direkt und ohne Zwischenstopps nach Sa Coma.

Mit dem Transfer Palma Sa Coma fahren Sie mit einem Großraumtaxi an die Südostküste Mallorcas. Nur 65 km entfernt vom Flughafen Palma liegt dieser berühmte Urlaubsort, der sehr beliebt ist bei deutschen Touristen, die einen Transfer Mallorca Flughafen Sa Coma gebucht haben. Die Fahrt dauert ca. 60 Minuten.

Dieser direkte Transfer vom Flughafen Palma nach Sa Coma führt uns auf der Autobahn MA15 Richtung Südosten. Rechts und links von der Autobahn liegen unter anderem die Städte Algaida, Vilafranca und Manacor, aber wir fahren natürlich direkt und ohne Zwischenstopps weiter nach Sa Coma. Algaida ist eine Stadt mit ca. 6.000 Einwohnern. Diese Stadt hat sich in den letzten Jahren zu einer Hochburg des Radsports entwickelt. Die Bedingungen für Radfahrer sind optimal und viele Hotels haben sich auf deren spezielle Bedürfnisse eingestellt. Die Anfänge dieser Stadt gehen zurück bis ins 13. Jahrhundert und die riesige Kirche am Marktplatz zeugt vom früheren Reichtum der Stadt. Vilafranca ist eine kleine Gemeinde mit ca. 3.000 Einwohnern, die im 17. Jahrhundert gegründet wurde. Der Obst- und Gemüseanbau ist hier immer noch die Haupterwerbsquelle. Im Sommer wird Vilafranca von Touristenschwärmen heimgesucht, die an den zahlreichen Obst- und Gemüseständen einkaufen wollen. Honigmelonen aus Vilafranca sind berühmt wegen ihrer Süße. Auf der Hauptstraße ist jeder Tag ein Markttag und jedes Jahr im September findet ein großes Melonenfest statt. Manacor, eine Stadt mit über 40.000 Einwohnern, ist das wirtschaftliche Zentrum im Osten der Insel. Der Ursprung Manacors geht zurück ins 13. Jahrhundert, wo die Stadt bereits Stadtrechte besaß. Bereits 1879 wurde die Bahnstrecke zwischen Inca und Manacor gebaut, was auch wesentlich zum wirtschaftlichen Aufschwung der Stadt beigetragen hat. Wo früher überwiegend Landwirtschaft und Viehzucht betrieben wurde, gibt es heute viele Produktionsbetriebe und Einzelhandel aller Art, vor allem Möbel. Danach erreichen wir das Ziel dieses Flughafentransfers Sa Coma, eine Stadt in der außerhalb der Saison ca. 3.000 Menschen leben.

Hier noch einige interessante Informationen über Sa Coma:
Oft werden wir von unseren Kunden, die bei uns einen Sa Coma Transfer gebucht haben und mit unserem Großraumtaxi hierhergekommen sind, gefragt, was man in Sa Coma unternehmen kann. Der Strand von Sa Coma ist recht lang und breit und die angrenzende Promenade ist sehr schön gestaltet. Die Wasserqualität wird regelmäßig überprüft. Der flach abfallende Sandstrand ist sowohl für Wassersportler als auch Familien mit kleinen Kindern sehr gut geeignet. Hinter dem Strand führt ein Weg durch einen kleinen Pinienwald. In der näheren Umgebung findet man weitere schöne Buchten. Einige von ihnen erreicht man auch zu Fuß nach einer kleinen Wanderung. Viele Touristen, die mit unserem Flughafentransfer Sa Coma hierher gekommen sind, nutzen die Wanderrouten in der Umgebung für kleine Wanderungen. Sa Coma ist ein beliebtes Ziel für Naturliebhaber, Sportler und Familien. Es gibt viele Freizeitangebote wie Reiten, Tennis und verschiedene Wassersportarten. Hier gibt es einfach alles, was das Urlauberherz begehrt. Sie können von Sa Coma aus auch Bootsausflüge entlang der Küste unternehmen. Ein Highlight ist auf jeden Fall die Minigolfanlage „Paradis“. Sie liegt in der Nähes des Hotels „Safari Park“ inmitten eines wunderschönen, exotischen Parks mit vielen Pflanzen und künstlichen Wasserfällen. Das ist ein beliebtes Ausflugsziel für unsere Fahrgäste, die unseren Sa Coma Transfer gebucht haben. Das alles finden Sie an den Stränden von Sa Coma und im Nachbarort s’Illot. Alle Strände sind auch besonders gut geeignet für Familien mit Kindern, die mit unserem Transfer Palma nach Sa Coma hierher kommen, weil diese Sandstrände flach ins Meer abfallen. In Stück weiter nördlich von Sa Coma liegt die 200 Hektar große Halbinsel „Punta de n’Amer“. Laufen Sie einfach bis zum nördlichen Ende der Strandpromenade und erkunden Sie die traumhafte Landschaft auf kleinen Pfaden. Vielleicht machen Sie einen Spaziergang zum Castell, das 1696 gebaut wurde und die damaligen Bewohner vor den Überfällen der Piraten schützen sollte. Dort gibt es auch ein kleines Museum, der Eintritt ist frei. Mit unserem Transfer Mallorca Flughafen Sa Coma bringen wir auch viele Golfer zu den Golfplätzen auf Mallorca. In der näheren Umgebung von Sa Coma gibt es gleich vier Anlagen zur Auswahl: Simply Mallorca Golf, La Reserva Rotana Golf, Pula Golf Resort und Canyamel Golf. Mit unserem Großraumtaxi bringen wir Sie hin!

Jedes Jahr findet in Sa Coma im April/Mai das „Mallorca Smooth Jazz Festival“ statt.

Nachtleben von Sa Coma:
Immer wieder fragen uns unsere Fahrgäste, die unseren Transfer Palma Sa Coma gebucht haben, welche Restaurants wir ihnen empfehlen können. Es gibt eine große Auswahl an Restaurants, die internationale Küche anbieten. Zu den besten Restaurants in Sa Coma zählt eindeutig das Restaurant „Es Moli den Bou“. Es bietet gehobene mediterrane Küche. Daneben gibt es eine umfangreiche Weinkarte. Ein weiteres Restaurant der Extraklasse ist das „Son Floriana“. Tanzbegeisterten, die mit unserem Transfer Palma nach Sa Coma hierhergekommen sind, empfehlen wir die Diskotheken „2Magic Dance Club“ und „Lollipop super“ in Cala Millor. Das sind nur zwei von vielen Nachtclubs in der Nähe von Sa Coma.

Ziele in der Umgebung von Sa Coma:
Viele Touristen, die bei uns einen Transfer Palma Sa Coma gebucht haben, möchten in ihrem Urlaub einen Ausflug machen. Nur wenige Kilometer von Sa Coma entfernt befinden sich bei Portocristo die „Coves del Drac“. Das ist ein riesiges Geflecht von Tropfsteinhöhlen, das begehbar ist. Jedes Jahr kommen Tausende Touristen, um an einer Führung und einer musikalischen Darbietung in den Höhlen teilzunehmen.

Viele unserer Kunden, die einen Transfer Mallorca Flughafen Sa Coma bei uns gebucht haben, haben die „Coves del Drac“ besucht und waren begeistert. Ein lohnender Ausflug ist auch ein Besuch von Portocristo. 1888 gegründet, besitzt diese kleine Hafenstadt nun einen Yachthafen, ein beliebter Ankerplatz für schöne Boote und luxuriöse Yachten. Stellen Sie Ihr Auto auf einem der öffentlichen Parkplätze ab und machen Sie einen kleinen Spaziergang durch die charmanten Gassen des Ortes, auf der Hafenpromenade bis hin zum wieder aufgebauten Wachturm, der im Bürgerkrieg zerstört wurde.

Das Hotelangebot in Sa Coma ist groß! Es gibt Hotels aller Kategorien, wobei alle für Pauschalreisen ausgelegt sind. Unseren Fahrgästen, die mit unserem Sa Coma Transfer angereist sind, empfehlen wir das „Protur Sa Coma Playa Hotel“. Es bietet ein großes Freizeitangebot und einen Wellness-Bereich. Sehr empfehlenswert ist auch das „Sentido Mallorca Palace".

Viele Touristen, die mit unserem Flughafentransfer Sa Coma hierher gekommen sind, möchten in Sa Coma ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung anmieten. Die meisten werden von Privatleuten vermietet. Es gibt eine große Auswahl an Privatunterkünften in unterschiedlichen Größen und Ausstattungen für Paare, Familien oder Gruppen. Eine geeignete Unterkunft in Sa Coma finden Sie in den einschlägigen Internet-Portalen unter FEWO.